Bühnebild Platzhalter
Realistische Unfall- & NotfalldarstellungRettungs-Ablauf

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Jugendrotkreuz
  3. Rettungs-Ablauf

Wie geht der Rettungs-Ablauf?

Ansprechpartner

Frau
Elena Ikkert

Tel: 04421 9102-0
info(at)drk-whv.de 

Güterstraße 30
26389 Wilhelmshaven

Hier lesen Sie die Erzählung von einer Geschichte.
Diese Erzählung zeigt den genauen Rettungs-Ablauf in einem Not-Fall.
Die Geschichte stammt von Frau Astrid Becher-Mayr.
Sie ist hier in Leichte Sprache übersetzt.

Kennen Sie auch dieses Gefühl:
Sie sind im Auto unterwegs und hören plötzlich einen Kranken-Wagen.
Dann sehen Sie das Blau-Licht auch schon.
Sie denken nur das eine:
Hoffentlich fährt er nicht zu mir nach Hause!
Hoffentlich ist zu Hause alles in Ordnung!

Aber was passiert bei einem Einsatz eigentlich genau?
Und wie würde es mir selbst in einem Not-Fall gehen?

Der Not-Arzt ist da

Der Not-Arzt ist auch schon da.
Er fragt nach meinen Schmerzen.
Er beruhigt mich.
Ich werde mich gleich besser fühlen.
Denn ich habe wohl einen Herz-Infarkt und bekomme jetzt Medikamente.
Gegen die Schmerzen und gegen die Angst.
Und vor allem natürlich für mein Herz.
Dafür werde ich einen Venen-Zugang bekommen.
Wie eine Spritze.
Natürlich bekomme ich keine echte Spritze.
So war es jedenfalls besprochen.

  • Grundlehrgang Notfalldarstellung

    Der Grundlehrgang ermöglicht es interessierten Jugendrotkreuzler/-innen, die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erlernen, um im Rahmen der Notfalldarstellung bei Ausbildungen, Übungen, Wettbewerben und anderen Veranstaltungen im Bereich Erste Hilfe, des Sanitätsdienstes und öffentlicher Präsentationen unter Anleitung eingesetzt zu werden. Der Lehrgang beinhaltet grundlegende Aspekte der Sicherheit sowie des Schminkens und Darstellung von Verletzungen und Erkrankungen.

  • Aufbaulehrgang Modul Schminken

    Dieser Aufbaulehrgang wiederholt und vertieft Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem Grundlehrgang im Bereich Schminken. Darüber hinaus erlernen die Teilnehmer/-innen weitere Schminktechniken und erweitern den ihnen bekannten Materialumfang, um vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden. Die ausgebildeten Schminker/-innen können bei Ausbildungen, Übungen, Wettbewerben bzw. Leistungsvergleichen und anderen Veranstaltungen eingesetzt werden.

  • Aufbaulehrgang Modul Darstellen

    Im Aufbaulehrgang wiederholen und vertiefen die Teilnehmer/-innen Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem Grundlehrgang im Bereich der Darstellung. Dazu erweitern sie Ihre Kenntnisse und üben verschiedene Fähigkeiten, um verschwenden Anforderungen als Darsteller/-innen gerecht werden zu können. Die ausgebildeten Darsteller/-innen können bei Ausbildungen, Übungen, Wettbewerben bzw. Leistungsvergleichen und anderen Veranstaltungen eingesetzt werden.

  • Aufbaulehrgang Modul Planen und Durchführen von Übungen

    Der Aufbaulehrgang richtet sich an Teilnehmer/-innen, welche gezielt Fähigkeiten und Kenntnisse erwerben wollen, um als Leiter/-innen der Notfalldarstellung bei Ausbildungen, Übungen, Wettbewerben bzw. Leistungsvergleichen und anderen Veranstaltungen eingesetzt zu werden. Dazu erlernen sie unter anderem organisatorische Aspekte der Übungsplanung und -durchführung unter Berücksichtigung der Sicherheit.

  • Ausbildung von Ausbilder/Innen

    Die Schulung zum Ausbilder/zur Ausbilderin der Notfalldarstellung richtet sich an erfahrene Jugendrotkreuzler/-innen, welche anderen Fähigkeiten und Kenntnisse des Schminkens und Darstellung vermitteln wollen. Entsprechende fachliche und fachdidaktische Besonderheiten werden vermittelt, sodass nach einem eigenständig geplanten und durchgeführten Lehrgang die Lehrberechtigung für Grundvorgänge und Aufbaulehrgänge Modul Schminken oder Darstellen erteilt werden kann.